*Jenny Goes To Barca


Good reason, but I'm down on luck,
never seeing just what it was...

  Startseite
  Über...
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

Esta es mi vida en Barceloneta

http://myblog.de/jennygoestobarca

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ich weiß, absolute Scheißqualität, aber ich musste das Video irgendwie verkleinern weils ansonsten echt Stunden zum Hochladen gedauert hätte...

5.3.11 16:01


Tengo un piso, ay!

Guten Abend zusammen!

So, jetzt hab ich mich also endlich mal dazu aufgerafft einen Eintrag zu schreiben Ich sitze im Moment auf meinem kleinen Sofa in meiner kleinen wunderbaren Wohnung und bin zufrieden :D Hab auch schon ein Video gedreht wo ihr etwas von der Wohnung sehen könnt, seht ihr am Ende dieses Beitrages.

Jooo... wo fang ich denn an.... heute morgen bin ich also mit Koffer usw aus dem Hotel raus und abgeholt worden. Dann normal arbeiten bis ca. halb zwei. Eigentlich hatte ich ja für heute geplant wegen dem Wochenende rumzufragen und meine Handynummer weiterzugeben usw, was mir allerdings erst wieder eingefallen ist als alle schon in der Pause waren und ich noch auf Ruben warten musste, bis wir zur Wohnung losfahren konnten. Mh nunja. Bevor ich jetzt also garnichts mache, hab ich mir gedacht, hab ich einfach schnell nen kleinen Zettel gekritzelt mit meiner Nummer drauf und hab ihn einer Kollegin auf dem Schreibtisch hinterlassen mit der Nachricht, dass falls jemand Lust hat was zu unternehmen, er mich jederzeit anrufen könne.

Gut, um zwei Uhr gings mit Ruben und Ricardo Richtung Barcelona Innenstadt zur Wohnung, Verträge usw unterschreiben. Ruben hatte leider das Pech meinen Koffer hochschleppen zu müssen haha :D Verträge waren dann auch schnell gemacht und dann war ich alleine und konnte endlich, endlich, endlich auspacken. Hab mich jetzt auch schon einigermaßen eingerichtet. 

Der nächste Schritt war dann einkaufen gehen, man merke, ich wohne im vierten Stock. Was man alles einkaufen muss wenn man wo neu einzieht!! Echt wahnsinn... kannte das zuvor ja auch nicht auf die art und weise da ich bei meinen Eltern gewohnt hatte. Dreimal bin ich hoch und runter gelaufen. Drei mal!!! Hab ich mir einen abgeschleppt... dabei ist mein Kühlschrank irgendwie immernoch ganz schön leer *lach* Naja morgen ist ja auch noch ein Tag. Für heute war ich zumindest mal mit einer Pizza versorgt und für Frühstück morgen ist auch schon gesorgt.

Kurz nachdem dann alle weg waren, als der Vertrag unterschrieben war, hat auch schon mein Handy geklingelt. Mercedes war am Apparat, die Kollegin der ich meine Nummer hinterlassen hatte. Hat mich wahnsinnig gefreut dass tatsächlich jemand angerufen hat. Jetzt werden wohl Mercedes, Susanna (noch eine Kollegin) und ich am Montag etwas unternehmen, da Montag hier bei uns auch noch ein Feiertag ist. Freu mich schon sehr.

Morgen werd ich hier mal noch ein bisschen saubermachen, noch etwas einkaufen gehen und abends vllt mal den Irish Pub um die Ecke erkunden. Mal sehen. Aber aufjedenfall erstmal ausschlafen!^^

 

.... so und jetz hammer den salat. des dauert ewig dieses mist video hochzuladen!!! Seid mir nicht bös, aber das ist mir jetzt zu doof, ich geh jetzt ins Bett!^^ Video kommt morgen

4.3.11 22:43


El día de hoy

Und ein weiterer Tag rum! Die Zeit vergeht ganz schön schnell, jetzt bin ich schon 4 Tage in Espania...

Heute ist eigentlich nicht wirklich viel passiert, außer dass ich heute eigentlich zum ersten mal richtig mit eingebunden wurde im täglichen Arbeitstagesgeschehen. Abholer eingeben, Sendungen nacherfassen, Einzüge usw. War sehr gut.

Ansonsten hab ich heute die Mittagspause im Pausenraum verbracht mit einigen Kollegen, gab belegte Baguettes war auch sehr gut Und dann ist Nachmittags auch noch mal ein wenig etwas zu essen fürs Büro abgefallen, da ein Meeting war und nicht alle Essenssachen aufgegessen wurde. Wunderbar :DD

 Der Plan für morgen steht auch schon. Morgen früh muss ich mit Sack und Pack aus dem Hotel raus (oh gott hoffentlich krieg ich meinen Koffer wieder zu ><, werde abgeholt und um zwei Uhr treffen wir uns mit der Maklerin der Wohnung zum Vertrag unterschreiben. Anschließend zieh ich ein und darf dann auch gleich in der Wohnung bleiben, muss dann nicht nochmal ins Büro. Muss eh morgen dann erstmal einkaufen gehen, Brot, Snacks, Fertiggerichte (zum Glück hab ich ne Mikrowelle haha) usw...

Für dieses Wochenende habe ich noch nichts vor, aber für nächstes Wochenende wahrscheinlich. Hab mich heute mit einem Kollegen in der Mittagspause unterhalten der gestern auch dabei war. Zwar ist er dieses Wochenende nicht in Barcelona aber nächstes Wochenende ist er wieder da und ja mal sehen.

Wie auch immer, ich freu mich darauf endlich richtig auspacken zu können morgen und hach ja. Sobald ich eingezogen bin und ausgepackt habe usw gibts natürlich auch bald Fotos!

pues, adios!

3.3.11 21:04


Hola mis amigos y amigas!

Guten Abend ihr da draußen!

Zu aller erst: Ich hab meine Wohnung! Yeah!! :D

Also erstmal von vorne. Den Tag heute hab ich mal wieder mit dem super duper Frühstücksbuffet begonnen hihi um dann um dreiviertel neun hier abgeholt zu werden. Bis 13 Uhr war arbeiten angesagt. Die Arbeit die ich im Moment mache kann man vergleichen mit... mmh... ja eigentlich mit Abholeinträgen eingeben, allerdings nur ins Ausland. Eben einfach Sachen zu Anfang damit ich mich an das Programm FreightSoft gewöhne. Um 13 Uhr haben mich dann doch andere Kollegen wieder zum Mittagessen mitgenommen, diesmals aus LTL Export, Kundenservice und Sales Department. Wir waren in so einem typisch Mexikanischen / Amerikanischem Restaurant wieder mit drei Gänge Mittagsmenü. So langsam habe ich auch das Gefühl dass ich ein wenig mehr von den Unterhaltungen verstehe, war aufjedenfall sehr nett und auch die Kollegen sind sehr nett und zuvorkommend.

Um 15 Uhr habe ich mich dann wieder mit Ruben im Büro getroffen um auf Wohnungssuche zu gehen. Die erste Wohnung die wir besichtigt hatten war direkt bei den Ramblas, mitten in der Innenstadt. Eigentlich eine sehr gute Lage, das einzige Problem: kein Geschirr, keine Bettdecke, nichts an Einrichtungsgegenständen in der Wohnung. Außerdem war die Wohnung auch ein wenig dreckig und naja. Mh. Also auf zur nächsten Wohnung. Entschuldigt wenn ich jetzt das schwärmen anfange :D Ich sag nur, 2 Minuten vom Strand entfernt. Ohne Scheiß!!! Eine echt klasse Wohnung, Geschirr, Bettdecke, Handtücher, Fernseher, also alles drin was ich brauche.l Eine 40 m2 Einzimmerwohnung, aber sehr schön eingerichtet, sehr modern und jung. Im fünften Stock ohne Aufzug haha, da krieg ich also noch Muskeln in den Beinen ;D Ein kleiner Minibalkon ist auch dabei, also eine wirklich super Wohnung. Auch relativ zentral gelegen, wie gesagt, der Strand ist gleich in der Nähe und viele Geschäfte außen rum, Supermärkte, kleine Klamotten und Schuhläden, direkt bei mir um die Ecke ist auch gleich eine Bäckerei. Ich bin echt begeistert. Sobald ich eingezogen bin kommen natürlich Fotos! :]

 So wie es aussieht wird sich dann der Umzug von Hotel in die Wohnung also auf morgen oder vielleicht Freitag umlagern, bis eben die Verträge usw fertig sind. Vielleicht verbringe ich auch noch eine weitere Nacht hier, mal sehen was für mich geplant ist.

Heute war aufjedenfall ein weiterer schöner Tag und morgen soll ich den Tag im Büro bei den FTL Kollegen verbringen, die ich auch schon kennen lernen durfte. Außerdem werde ich morgen versuchen irgendwas für das kommende Wochenende zu arrangieren dass ich nicht komplett alleine da sitze... werde mal bei den Kollegen rumfragen!

Hasta luego!

 

2.3.11 18:34


Buen dia

Hachja! Heute habe ich also meinen ersten Arbeitstag verlebt. Der war auch eigentlich... ja echt gut. Bin heute morgen abgeholt worden und dann natürlich allen vorgestellt worden. Dann hab ich mich erstmal in das neue Programm einarbeiten müssen (nix mehr schön Unifis, FreightSoft gibts jetzt) und mich an die spanische Tastatur gewöhnen müssen. Da sind nämlich z und y vertauscht und noch ein paar kleinigkeiten^^

Musste dann auch leider feststellen dass es doch eine lange Mittagspause gibt. Naja, muss man sich eben damit arrangieren. Bei uns ist also jetzt immer zwischen 13 und 15 Uhr Mittag. In der Zeit bin ich auch gleich zum Mittagessen eingepackt worden, mit zwei FTL Export Kollegen, einer Kollegin aus dem Sales Department und... mh ja einer war noch dabei, glaub der war irgendwas höheres aber ich habs jetzt echt auf die schnelle vergessen :D Hab heute eh so viele neue Leute kennen gelernt... von denen hab ich mir niemals alle Namen gemerkt. naja, zurück zum Mittagessen, ich bin da eigentlich eher so mit dem Gedanken reingegangen 'Mh ja, soo viel Hunger hab ich ja etz net unbedingt' und wollt mir irgendwie nen kleinen Salat oder so bestellen. Hab dann irgendwie versucht die spanische Speisekarte zu studieren und merke, hey moment mal, da wird nur ein Mittagsmenü angeboten, mit Vor - Haupt und Nachspeise haha xD

Meine netten Kollegen hatten dann zwar auch irgendwie versucht mir zu erklären was da was ist auf der Speisekarte, aber ich hab dann einfach mal ins blaue getippt. Saalat mit Mango zur Vorspeise, als Hauptspeise irgend so ne spanische Bratwurst mit Pommes und Ayoli (OMG AYOLI IS SO GEIL!!!) hat aber echt gut geschmeckt und zur Nachspeise Mousse au chocolat. Muy bien! War echt lecker.

Verstanden hab ich zwar nur die Hälfte von den ganzen Konversationen, aber war trotzdem nett. Hab wohl auch schon ein bisschen 'Anschluss' gefunden, zwei Arbeitskolleginnen haben mich schon darauf angesprochen dass sie mal mit mir weggehen wollen. Wunderbar. :] 

Oh und mein Hotel hat ja ein ganz tolles Frühstücksbuffet!!! Echt super, hab heut morgen eh total viel schon gefrühstückt, Rührei, irgendso n spanisches Brot-Ei-Gemüse Dingens, einen Donut und Cornflakes. Mh da freu ich mich jetzt schon wieder drauf :D

 Der Plan für Morgen ist aufjedenfall erstmal ganz normal Arbeiten, dann Mittag zum Mittagessen gehen, diesmal mit meiner Kontaktperson Ruben und danach gehen wir den ganzen Nachmittag Wohnungen anschauen. Drei oder vier Stück sollens sein. Und anscheinend soll ich dann auch entweder Donnerstag oder spätestens Freitag umziehen. Eigentlich super, das einzige was mir sorgen bereitet ist das Internet hehe :D weil hier vom Hotel aus hab ich einfach super W-Lan zugang und nicht dass ich erstmal ewig keinen Zugang hab in meiner Wohnung...

Naja wie auch immer... ich liege aufjedenfall gerade entspannt in meinem Bett und bin im Moment echt zufrieden. Bin gespannt wie alles so wird und ich freu mich auf die Zeit, die kommt.

Hoffe bei euch in Deutschland ist es genauso warm wie hier hihi

1.3.11 20:36


Soy en Barcelona

Soo, bin nun endlich angekommen und sitz jetzt erstmal im Hotel. Hab die zwei Flüge gut überstanden. Wenns doch auch ein wenig nervenaufreiben war^^ Jo, im Hotel bin ich jetzt. Voraussichtlich für 3 Tage. Ich soll wohl dann in den nächsten Tagen mir drei Wohnungen anschauen und kann mir dann eine 'aussuchen'. Wobei mir es wie gesagt lieber gewesen wäre, hätten die mich gleich in eine Wohnugn gesteckt, da ich jetzt für drei Tage aus dem Koffer leben muss. Und so richtig auspacken kann ich auch vergessen, da ich den Koffer sonst nämlich nie im Leben mehr zu krieg.

Morgen um ca. dreiviertel neun werde ich vom Hotel abgeholt und dann gehts erstmal ins Büro, was ich auch schon kurz aus der Luft begutachten konnte. Etwas kleiner als unsere Niederlassung in Nürnberg^^ Ansonsten... mh... weiß gar nicht so recht was ich jetzt noch mit meienr Zeit anstellen soll. Das Hotel in dem ich gerade drin sitz ist nämlich voll im Industriegebiet drin und da ist nicht wirklich was mit mal kurz spazieren gehen. Außerdem ist mir ans Herz gelegt worden in diesem Gebiet hier nach Einbruch der Dunkelheit nicht mehr alleine draußen rumzulaufen. 

Eigentlich wollte ich noch mein Zimmer mal filmen dass ihr nen kleinen Einblick bekommt, aber im Moment bin ich noch zu faul, vielleicht später^^ 

Mir kommts auch grad irgendwie gar nicht so vor, als wär ich 2000 km von Familie und Freunden getrennt. Habs wohl immernoch nicht realisiert haha^^ Vielleicht gibts später noch was von mir zu hören... bis dahin!

28.2.11 17:48


The future is now...

Hachja... muss grad mal so ein bisschen überlegen. Der letzte Abend zuhause. Hab gerade so drüber nachgedacht wovor ich eigentlich am meisten Angst habe und im Moment ist das eigtl echt die ganze Fluggeschichte *lach* Schon komisch. Hab heute meinen Koffer fertig gepackt und das gute Stück wiegt jetzt 32 kg! Da werd ich schonmal Probleme haben das Ding alleine vom Band runter zu kriegen.^^ Wobei ich mir dann auf der anderen Seite denke, dass ich davor eigentlich keine Angst haben muss, weil ja immer jemand zum fragen da ist, wo ich hin muss, wo ich die Koffer bekomme und so weiter... wird schon werden.

Indes sieht's in meinem Zimmer so aus als wäre der dritte Weltkrieg ausgebrochen. Und komisch riechden tuts auch, nach diesem komischen Innenfutter vom Koffer. Mhf.                                           

Naja. So richtig gecheckt hab ich's aber immernoch nicht. Morgen sitz ich auf dem Weg nach Barcelona und bin dann ganz alleine dort. Kann mich teilweise auch echt nicht entscheiden ob ich total Schiss davor haben soll oder ob ich mich dermaßen drauf freu dass ich am liebsten jetzt schon dort wäre...^^ 

 Wenn ich morgen irgendwie ins Internet kann, gibt's natürlich auch bald wieder neues, sobald ich angekommen bin.

 

27.2.11 19:42


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung